Oktober 2018

 

Erste mit deutlichen Sieg im Nachbarschafts-Derby

 

 

Die erste Mannschaft setzte sich im ersten Heimspiel der neuen Saison deutlich mit 8:2 gegen BC73 Pfeffenhausen durch und konnte sich in der Tabelle vom 6. Platz auf den Dritten verbessern.

 

 

 

 

September 2018

 

BC80-Teams starten in die Saison

 

Die beiden Kombi-Mannschaften des Billardclubs haben seit Mitte September den Spielbetrieb aufgenommen.

 

Die Erste Mannschaft verlor zum Ligastart der Bezirksliga Niederbayern/West in Pfaffenberg ziemlich deutlich mit 3:7.

 

Bei der zweiten verlief die erste Begegnung deutlich besser! Die Mannschaft gewann klar mit 9:1 gegen Mainburg 4, und setzte sich somit an die Spitze der Kreisklasse Niederbayern/West.

 

 

 

Mai 2018

 

 

Ferienprogramm bei BC80

 

 

Im Spielbetrieb des BC80 stand an den beiden letzten Samstagen der letzte Spieltag an.

 

 

 

 

 

Mai 2018

 

 

Letze Spieltage der Saison

 

 

Im Spielbetrieb des BC80 stand an den beiden letzten Samstagen der letzte Spieltag an.

 

Zwar konnte die 1. Mannschaft noch einen 7:3 Sieg gegen Ilmmünster einfahren, dieser Sieg kommt leider zu spät, es geht nächste Saison wieder in der Bezirksliga weiter.

 

Die Zweite gewann im Nachbarschaftsduell gegen den BC73 Pfeffenhausen mit 6:4, muss aufgrund der schlechteren Spielpunkte nächstes Jahr in der Kreisklasse antreten.

 

Wildenberg III zeigte in der Kreisklasse nochmal ein gutes Spiel gegen den verlustpunktfreien Meister vom BSV Pfeffenhausen, die Mannschaft verlor nur sehr knapp mit 4:6 und wurde letztendlich Vierter.

 

Auch die Jugendmannschaft beendete eine gute Saison, die Jungs verloren zwar gegen den Meister aus Freising, aber mit Platz 3 wurden die Erwartungen voll erfüllt.

 

 

 

April 2018

 

Nachwuchs mit Sieg und Niederlage

 

 

Die Jugendmannschaft hatte am vergangenen Sonntag den SC Dingolfing zu Gast.

Nach einer unglücklichen 2:4 Niederlage im Hinspiel konnten Benedikt Hermann, Felix Ebner und Vinzenz Baumgartner das Rückspiel klar mit 5:1 für sich entscheiden.

Die Mannschaft ergänzen noch Laurenz Westphal, Jakob Priller und Johannes Hofschuster und sie befindet sich zur Zeit im mittleren Tabellenbereich der Jugendliga Niederbayern.

 

 

 

 Erste verliert gegen Ingolstadt

 

 

In der Landesliga verlor die 1. Mannschaft gegen den BSC Ingolstadt deutlich mit 3:7 und befindet sich nun wieder auf einem Abstiegsplatz.

Nach der Hinrunde sah es eigentlich nicht so schlecht aus, es stand 2:2, aber nachdem beide Doppel an Ingolstadt gingen, war bereits eine Vorentscheidung gefallen und die Partie konnte nicht mehr gedreht werden.

 

 

 

März 2018

 

 

BC80-Jugend mit starken Auftritt

 

Die Nachwuchsmannschaft des Billardclubs gewann am 2. Spieltag der Jugendliga beide Begegnungen
beim BSV Dachau mit 4:2 und 5:1.

Glückwunsch zum gelungenen Saisonstart!

 

 

 

 

Keine Siege am vergangenen Spieltag

 

Alle drei Kombi-Mannschaften des Billardclubs konnten zuletzt leider keine Siege einfahren.

 

Die erste Mannschaft verlor in der Landesliga gegen Tabellenführer Kelheim mit 4:6 und die Zweite musste eine 1:9 Niederlage beim PBC Moosburg hinnehmen.

 

Das Spiel der 3. Mannschaft war auf 28. April verlegt worden.

 

 

 

Februar 2018

 

Knappe Niederlage beim "Landkreisgrenz-Derby" (;-))

 

Die Erste Mannschaft musste vergangenen Samstag in der Landesliga Mitte-Süd bei den Pfeffenhausenern ran.
Die Partie verlief anfangs nicht gut aus Sicht unserer Mannschaft, nach den ersten Einzeln stand es 1:3, nach den Doppeln 2:4.

Die Schlussrunde verlief dann nochmal spannend, allerdings konnten die Chancen nur zum Teil genutzt werden, und man musste sich mit 4:6 geschlagen geben. Als Trost spendierten die BC73'ler no a paar Schweinshaxn.

 

Mit insgesamt 7:5 Punkten belegt die Mannschaft aktuell den 3. Tabellenplatz.

 

 

Januar 2018

 

Tolle Stimmung beim sehr gut besuchten Billardball

 

Am letzten Samstag im Januar fand wieder der Billardball statt, mit 146 Eintritten freute sich die Vorstandschaft über den regen Besuch.

 

Im Saal spielte die Band "Mirage" flotte Tanz-Musik, was das Puplikum zu schätzen wusste und mit fleißigem Beinschwung quittierte. In der Bar war dann ab Mitternacht noch Party mit DJ angesagt.

 

Ein Danke nochmals an alle Sach- und Geldspenden für unsere reichhaltige Tombola und Mitternachtsverlosung.

 

 

 

Dezember 2017

 

Punkteteilung beim Verfolgerduell

 

Die Erste Mannschaft musste vergangenen Samstag in der Landesliga Mitte-Süd beim BSC Ingolstadt antreten.
Die Partie verlief sehr ausgeglichen, nach den ersten Einzeln stand es 2:2, nach den Doppeln 3:3.

Daher war es schließlich nicht überraschend dass man sich die Punkte zum gerechten 5:5 Endstand teilte,

wobei einige Partien sehr knapp abgegeben worden sind.

 

Mit insgesamt 5:3 Punkten ist dennoch ein guter Saisonstart geglückt und mit einem derzeitigen 2. Platz geht man in das neue Jahr.

 

 

 

November 2017

 

Felix Ebner ist Clubmeister der Jugend

 

Letztens wurde die Clubmeisterschaft im 8er-Ball unserer Jugendspieler durchgeführt.

 

Folgendes Ergebnis stand nach insgesamt 10 Begegnungen fest:

 

1. Felix Ebner

2. Laurenz Westphal

3. Kilian Datzmann

4. Vinzenz Baumgartner

5. Benedikt Hermann

6:2 Punkte

5:3 Punkte

4:4 Punkte

3:5 Punkte

2:6 Punkte


 

 

 

Keine Siege am 3. Spieltag

 

Alle drei Kombi-Mannschaften des Billardclubs konnten zuletzt leider keine Siege einfahren.

 

Die erste Mannschaft musste sich in der Landesliga nach hartem Kampf mit 4:6 im Spitzenspiel gegen den BC Kelheim geschlagen geben.

 

Unsere Dritte verlor das Revierderby gegen die Billardfreunde Mühlhausen mit 2:8, dagegen konnte wenigstens Wildenberg II einen Punkt gegen den Tabellenführer BC73 Pfeffenhausen V mitnehmen.

 

 

 

Oktober 2017

 

BC80 beim Schützenverein

 

Ende Oktober fand bei der Schützengesellschaft "St. Hubertus" wieder das traditionelle Ortsvereinsschießen statt.

Der Billardclub nahm wie immer daran teil und belegte diesesmal den 8. Platz.

 

 

BC80-Teams starten in die Saison

 

Die drei Kombi-Mannschaften des Billardclubs haben im Oktober den Spielbetrieb aufgenommen.

 

Die Erste Mannschaft sicherte sich im Derby gegen Pfeffenhausen die ersten Punkte.

Der Sieg viel denkbar knapp aus, mit 6:4 gewann man erstmals wieder gegen die 73‘ler.

Nach den ersten Einzeln stand es 2:2 und nachdem beide Doppel an Pfeffenhausen gingen, schien ein Sieg gegen den Nachbarn nicht mehr möglich. Bei der Aufstellung der Final-Partien setzte man taktisch alles auf eine Karte.

Dies zahlte sich aus, alle vier Einzel wurden gewonnen, der Saisonstart war also geglückt.

Nach fast 5 Stunden Spielzeit gab‘s dann noch eine Brotzeit und a Schnapserl für beide Mannschaften im Vereinsheim (siehe Foto).

 

In der Kreisliga musste unsere aufgestiegene Zweite Mannschaft zum Saisonstart gegen den letztjährigen Kreisklassen-Meister Mainburg ran. Nach einer stabilen ersten Runde führte das Team mit 3:1, die Doppel teilte man sich, und in der Finalrunde verteidigte man die Führung zum 6:4 Sieg.

 

Die Dritte Mannschaft verlor dagegen denkbar knapp mit 4:6 in der Kreisklasse gegen Bad Gögging,

wobei einige Begegnungen unglücklich in der letzten Partie abgegeben wurden.

 

August 2017

Im neuen Outfit in die bevorstehende Saison

 

Für die Aktiven des BC80 beginnt die Saison im September, passend hierzu konnte die neue Vereinskleidung vorgestellt werden.

Die diesmal im klassischen schwarz gehaltenen Poloshirts in Kombination mit dem Gemeindewappen wurden von Sponsor Peter Wittmann (Installation & Heizungsbau) an die vier Mannschaften übergeben.

Der Verein bedankt sich recht herzlich für die Spende!

 

Foto von links - Kassier Michael Weber / Peter Wittmann / Vorstand Andreas Datzmann

Juli 2017

Teilnahme am Ortsvereineturnier der Stockfreunde

 

Am vergangenen Samstag fand das alljährliche Ortsvereineturnier der Stockschützen statt.
Bei wechselnden Wetterbedingungen erreichte die Mannschaft des BC80 einen guten 4. Platz.

Fotos unter Galerie

Mai 2017


Billardclub Wildenberg - Jugendmannschaft mit starken Zielspurt

 

An den vergangenen beiden Sonntagen fanden im Spielbetrieb des BC80 die letzten Begegnungen der Jugendliga statt.

Am vorletzten Spieltag der Jugendliga empfing man die Mannschaft des BC Mainburg.

Im direkten Duell mit dem Tabellennachbarn lag man nach den ersten drei Einzeln mit 1:2 zurück.

Aufgrund einer sehr starken Rückrunde konnte dennoch der Sieg mit 4:2 eingefahren werden.

Im darauf folgenden Rückspiel gab es eine gerechte Punkteteilung.

 

Am letzten Spieltag zeigte das Team mit Kilian Datzmann, Benedikt Hermann, Laurenz Westphal, Vinzenz Baumgartner und Felix Ebner (Foto) eine erneut starke Leistung und verbesserte sich durch ein 5:1 und lange umkämpftes 4:2 gegen den BSV Dachau auf einen starken 3. Platz von insgesamt acht Mannschaften.

 

Gratulation auch an die BF Mühlhausen die den Meister- und Vizemeister stellen.

 

Die Saisonabschlussfeier findet am Freitag, den 23. Juni ab 19 Uhr wie immer hinter dem Sportheim statt.

Alle Mitglieder, Gönner und Helfer sind dazu herzlich eingeladen.


 

Heimsieg und Unentschieden der Jugendmannschaft

 

Am vorletzten Spieltag der Jugendliga empfing unsere Jugend die Mannschaft des BC Mainburg.

Im direkten Duell mit dem Tabellennachbarn lag man nach den ersten drei Einzeln mit 1:2 zurück.

Aufgrund einer sehr starken Rückrunde konnte dennoch der Sieg mit 4:2 eingefahren werden.

Im darauf folgenden Rückspiel gab es eine gerechte Punkteteilung.

 

Fotos hierzu in der Galerie

 


 

Vizemeisterschaft für die Dritte

 

Am letzten Spieltag der Kreisklasse Niederbayern West sicherten sich die Spieler der III. Mannschaft mit Manfred Mühlbauer, Fred Hermann, Tobias Weiß und Daniel Heinrich den Vizemeistertitel.

Das 7:3 gegen Bad Gögging war bereits der achte Sieg in der laufenden Saison, nur gegen Meister Mainburg blieb der notwendige Erfolg aus.

 

In der gleichen Liga siegte Wildenberg II mit 7:3 gegen BSV Pfeffenhausen I.

Durch diesen Sieg verteidigten die Männer um Zollner, Ramsauer, Wittmann, Strohmeier und Kellerer den vierten Tabellenplatz.

 

 


 

Tag der offenen Tür  & "Deutschland spielt Billard"

 

Der BC 80 veranstaltete im Rahmen der Aktion "Deutschland spielt Billard" am Sonntag, den 7. Mai einen "Tag der offenen Tür".

Leider war die Veranstaltung nicht gut besucht, was aber der Stimmung allgemein keinen Abbruch tat.

 

Im Vereinsheim am Thonhauser Weg wurde die Sportart den Besuchern vor Ort vorgestellt.
Der Verein bot Einblicke in das Vereinsleben mit Fotoausstellung, sowie ein Probetraining und kostenloses Spielen an.
Außerdem gab es,  unter Durchführung unserer Jugendspieler, einen Weitschußwettbewerb und ein Blitz-Billard in dem die Zeit gestoppt wurde.

 

Zum „Dauerschafkopfen“ schauten zwischenzeitlich auch ein paar Interessierte vorbei.

 

Fotos hierzu in der Galerie

 

 


 

Die Erste Mannschaft sichert sich den Klassenerhalt

 

Wildenberg 1 bleibt durch einen Last-Minute-Sieg in der Landesliga.

Das 6:4 im finalen Saisonspiel gegen Spitzweg Straubing 2 war hart umkämpft und erst in der letzten Begegnung konnten die notwendigen zwei Punkte eingefahren werden, um noch an Straubing vorbeizuziehen.

Aufgrund einer starken Rückrunde, in der man nur gegen den überragenden Meister aus Deggendorf verlor, sicherlich auch verdient.

Anschließend wurde im Sportheim noch schön gefeiert.

 

April 2017


 

Niederlage unserer Ersten gegen den neuen Meister in der Landesliga Ost

 

Am vergangenen Samstag empfing Wildenberg I die Pool-Brothers II aus Deggendorf, den aktuellen Tabellenführer.

In einer zunächst spannenden Partie stand es nach der ersten Einzelrunde 2:2, jedoch verlor man anschließend die beiden Doppel.
Auch in der Schlussrunde konnte man nur noch ein Spiel gewinnen, das Endergebnis betrug demnach 7:3 für Deggendorfs Zweite.

Das bedeutete den verdienten Meistertitel für den Gast und den direkten Aufstieg in die Verbandsliga.

Sie waren über die ganze Saison gesehen die beste und ausgeglichenste Mannschaft.

 

Wildenberg I rutschte damit wieder auf einen Abstiegsplatz ab, hat es jedoch selbst noch in der Hand den Abstieg zu verhindern, dazu ist ein Sieg gegen Straubing im letzten Spiel aber Pflicht.

 

 

Unentschieden unserer Jugend

 

Am vierten Spieltag der Jugendliga empfing der BF Mühlhausen II unsere Jugendmannschaft.

Die Begegnung lief sehr ausgeglichen ab, was am Ergebnis sichtbar wird.

In der Hin- als auch in der Rückrunde stand es zum Schluss 3:3.


Neue Fensterfolie angebracht...


März 2017

Kein Sieger im Topspiel der Kreisklasse Niederbayern West

 

Im Spitzenspiel empfing unsere Dritte am vergangenen Samstag die Mannschaft des BC Mainburg 3.

Nach einer ausgeglichenen Partie nach den ersten Einzeln, verlor man beide Doppel, und stand vor den abschließenden Einzeln unter Zugzwang.

Hier gewannen Fred Hermann, Daniel Heinrich und Manfred Mühlbauer ihre Duelle, wenn auch zum Teil über die volle Distanz, und man konnte noch ein Unentschieden gegen den Tabellenführer einfahren.

Wie wichtig dieser Punkt dann letztendlich sein wird, hängt im Wesentlichen davon ab, ob Mainburg 3 noch Federn lässt und zugleich unsere Mannschaft die beiden letzten Spiele als Sieger verlässt. Also weiter kämpfen!

 

Kantersieg der zweiten Mannschaft

 

Zeitgleich zum Spitzenspiel fand auch das Kellerduell zwischen dem BSV Pfeffenhausen 2 und  Wildenberg 2 statt.

Ein nie wirklich gefährdeter Auswärtssieg in Höhe von 9:1 stand dann schließlich schon früh fest.

Damit verbesserte man sich auf den 4. Tabellenplatz, der dann höchstwahrscheinlich am letzten Spieltag nochmal
gegen den BSV I verteidigt werden muss.

 


29.03.   Unsere Internetseite ist online !!!


Erster Saisonsieg der I. Kombi-Mannschaft

 

Lange musste die Erste auf den ersten Sieg in der doch schon weit fortgeschrittenen Saison in der Landesliga-Ost warten.

In einer, nur zu Teilen hochklassigen Begegnung, bezwang man das Team aus Ergolding

letztendlich mit 7:3.

Durch diesen Sieg verbesserte man sich in der Tabelle auf den 4. Platz, und verließ erstmalig die Abstiegsränge.



Neuer Flyer Jugendinitiative